INTEGRATIONSCAMP



Seit seiner Gründung verfolgt die Jugendsportschule-Hürth e.V. das Ziel, sich für Flüchtlingskinder und Kinder aus sozial schwachen Familien einzusetzen. Von Beginn an, haben wir uns der Aufgabe "Integration durch Sport" gewidmet, welches eine wichtige gesellschaftliche Bedeutung hat.

 

Mithilfe unserer Projekte versuchen wir Menschen mit Migrationshintergrund für den Sport und für das ehrenamtlichen Engagement in den Vereinen zu gewinnen. Mit Spaß und Freude sollen Kinder & Jugendliche aus unterschiedlichen Kulturen aufeinander treffen und den Integrationsball zum Rollen bringen.

 

Unser "IntegrationsCamp" bietet neben der Bewegungsmöglichkeit in den Schulferien, noch ein soziales Engagement. Durch die Unterstützung unserer Kooperationspartner werden Flüchtlingskindern, sowie Kindern aus sozial schwachen Familien, die kostenlose Teilnahme an unserem IntegrationsCamp ermöglicht. Wir holen die Jugendliche verschiedener Nationalitäten von der Straße, lassen sie zusammen lernen, spielen und essen, und wir sprechen ausschließlich nur Deutsch mit Ihnen.